Über uns

Die Geschichte von Münster University Esports begann im Sommer 2017, als Dominik „BeatTheMonster“ Albers die Idee hatte, dass die Universität eine geeignete Umgebung für Esports wäre. Er stieß auf die Organisation University Esports Germany, die sich zur Aufgabe gemacht hat, Esport für Universitäten in Deutschland anzubieten und zu organisieren. Es stellte sich schnell heraus, dass die Universität Münster noch nicht vertreten war. Das sollte sich nun ändern und die Geschichte von Münster University Esports begann.

Nach einer ersten Kontaktaufnahme mit University Esports Germany, schloss man sich dem Pioneer Projekt der Organisation an und erklärte sich bereit, den Esport an der Universität Münster aufzubauen und stark zu machen. Es wurden die üblichen Social Media Kanäle genutzt, um die ersten Leute zu mobilisieren. Ein erstes Team für League of Legends sollte den Anfang machen. Der Beginn war langsam und beschwerlich, da nur wenige und kleine Fortschritte zu verzeichnen waren.

Mit fortschreitender Zeit konnten immer mehr Leute gesammelt werden und es gelang, ein Team aufzustellen und die erste Saison in der 2. Liga der UEG zu spielen. Diese beendete man auf dem 8. Platz in der Gruppe C. Doch auch während der Saison ruhte man sich nicht aus, sondern erzielte auch „hinter den Kulissen“ Fortschritte. Es kamen nun stetig neue Mitglieder hinzu, man eröffnete auf Facebook und Twitter eigene Social Media Kanäle und das erste eigene Logo folgte.

Ende 2017 bekam Dominik Albers die Gelegenheit, Student Ambassador für Riot Games an unserer Universität zu werden und seitdem haben wir mit dem Entwickler von League of Legends einen starken Partner an unserer Seite, der uns neue Möglichkeiten eröffnet, den Esport an unserer Universität weiter voranzutreiben. Außerdem schloss sich uns in dieser Zeit Daniel „superdaN1“ Backhove an.

Dieser brachte sehr viel Erfahrung von seinem Team aus Dortmund mit und übernahm bei uns die Leitung der Counter Strike Abteilung. Dies erlaubte uns nun auch Teams in Counter Strike aufzustellen, die ab dem Sommersemester 2018 für die Universität Münster an den Start gehen.

Ein weiterer wichtiger Meilenstein erfolgte am 22. März 2018. Münster University Esports wurde vom Studierendenparlament einstimmig bestätigt und in der Folge als offizielle Hochschulgruppe der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster akzeptiert. Daraufhin entstand auch unsere offizielle Webpräsenz.

Das war allerdings hoffentlich nicht der letzte Fortschritt und wir hoffen weiterhin, dass Münster University Esports stetig wächst und dazu führt, Esports zu einem Thema an unserer Universität zu machen.

Our Achievements
Viele Erfolge sind es noch nicht, aber das steht noch bevor!
1st
Esports Hochschulgruppe
Erste offizielle Esports Hochschulgruppe der WWU Münster
1st
CS: GO Team
Erstes Hochschulteam der WWU/FH Münster.
1st
League Of Legends Team
Erstes Hochschulteam der WWU/FH Münster.
Twitter
ONLINE
All streamers are currently offline.
OFFLINE
Twitch logo
superdaN1_
Offline
Twitch logo
domsend_
Offline
Twitch logo
TheVraccas
Offline