[LoL] Rückblick und Aufstieg

Uniliga Saison für alle drei Teams beendet, Indigo Wühlmäuse steigen in die 1. Liga auf.

Die Saison in der Uniliga ist nun auch bei League of Legends für uns beendet. Es ist nun also der richtige Zeitpunkt, um einen Rückblick zu wagen.

Es war für uns nun insgesamt die dritte Saison in der Uniliga und nachdem die ersten beiden Saison mit einem Team bestritten wurden, wagten wir erstmals den Schritt und stockten auf drei Teams auf. Es entstanden die Black Panthers, die Indigo Wühlmäuse und die White Tigers. Die Kapitäne waren Simmrox (Black Panthers), Lakritztopher (Indigo Wühlmäuse) und Nara Kai (White Tigers). Diese führten die Teams durch die Saison.

Black Panthers

Das dienstälteste Team von Münster University Esports waren die MUE Black Panthers. Sie gingen nun in ihre insgesamt dritte Saison und waren daher bereits ein gut eingespieltes Team. Nachdem man in der letzten Saison das Achtelfinale der Playoffs erreicht hatte, wollte man sich in dieser Spielzeit noch einmal verbessern. Man rechnete sich gute Chancen aus. Doch man blieb hinter den Erwartungen zurück. Man erreichte nicht das Leistungsniveau der vorigen Saison und verlor entscheidende Spiele knapp. Es reichte unterm Strich nur für den 11. Platz in Gruppe A und damit verpasste man die fest angepeilten Playoffs. Insgesamt eine Saison, mit der die Spieler der Black Panthers nicht zufrieden waren.

White Tigers

Die MUE White Tigers rund um Nara Kai war eines der beiden neu formierten Teams für die Saison. Das Leistungsniveau des Teams war im mittleren Bereich anzusiedeln, daher setzte sich das Team keine großen Ziele, sondern versuchte einfach das bestmögliche aus der Saison rauszuholen. Nach einem guten Auftakt konnte man sich in den folgenden Spielen leider nicht mehr durchsetzen und verlor vier Matches in Folge. Man konnte zum Saisonabschluss noch einmal drei Punkte nach Münster holen und belegte in Gruppe D letztendlich den 22. Tabellenplatz.

Indigo Wühlmäuse

Die Indigo Wühlmäuse um Lakritztopher haben die wohl turbulenteste Saison aller drei Teams hinter sich. Das Leistungsniveau aller Spieler gehörte zwar in den oberen Bereich, allerdings wusste man nicht, wie sie als Team zusammen funktionieren werden. In der Gruppe A musste man sich nur den zwei besten Teams der Gruppe geschlagen geben und durch eine Tiebreaker Situation erreichte man schlussendlich den 4. Platz, der das Team für die Playoffs qualifizierte. Dort setzte man sich im Sechzehntelfinale gegen die HAM Beavers, im Achtelfinale gegen Tübingen und im Viertelfinale gegen Aachen durch. Erst im Halbfinale verlor man denkbar knapp gegen die späteren Ligameister von Still the Mainz. Aufgrund dieser Niederlage konnte man sich im Spiel um Platz 3 nicht mehr voll fokussieren und musste sich hier ebenfalls gegen Griffin Gaming aus Greifswald geschlagen geben. Dennoch qualifizierte man sich für die Relegation.

In der Relegation wartete Bielefeld eSports, die den 8. Platz in der ersten Liga belegten. Ein denkbar schwerer Gegner für die Indigo Wühlmäuse. Man wusste, dass eine Top-Leistung nötig sein würde, um diesen Gegner zu schlagen. Es kam allerdings kurz vorm Match zu Regelverstößen seitens der Bielefelder, die dazu führten, dass die Relegation nicht gespielt werden konnte. Nach langen Diskussionen wurde die abschließende Entscheidung über das Ergebnis der Ligaleitung überlassen. Das Ergebnis war der Aufstieg für die MUE Indigo Wühlmäuse und der Abstieg für Bielefeld eSports. Wir spielen in der nächsten Saison also ERSTKLASSIG!

Fazit

Wir freuen uns auf die nächste Saison und auf die neue Herausforderung in der ersten Liga. Wir hoffen, dass wir die Klasse halten können und wir gleichzeitig weitere Teams in der 2. Liga aufstellen, die auch dort für Furore sorgen. Außerdem unternehmen wir erste Gehversuche in der Summoners Inn-League, auch dieser Zweig soll weiter ausgebaut werden. Auch mit Nicht-Studenten!

Unterstützt uns also weiterhin, in der nächsten Saison brauchen wir es mehr denn je. Wir freuen uns auf das, was da kommt und wie immer gilt: #MUEWIN

Autor: BeatTheMonster
Leave a Reply

Twitter
Twitch Status List: Failed to find channel(s)Twitch Status List: Failed to find channel(s)Twitch Status List: Failed to find channel(s)Twitch Status List: Failed to find channel(s)
ONLINE
All streamers are currently offline.
OFFLINE