[LoL] Nachbericht 2. Liga 5. Spieltag

Kampf um die Tabellenspitze

Am letzten Sonntag um 20 Uhr kam es zum Topspiel in Gruppe C der zweiten UEG Liga. Münster University Esports musste gegen das noch ungeschlagene Team „Still the Mainz“ antreten und würde mit einem Sieg an den Mainzern vorbeiziehen und die alleinige Tabellenspitze übernehmen. Es stand also viel auf dem Spiel und dementsprechend lag Spannung in der Luft.

Für Münster startete Stochastik nun zum zweiten Mal in der Toplane. Er sah sich im ersten Spiel ungewöhnlicherweise mit einer Karma auf der Toplane konfrontiert. Insgesamt zeigte man ein starkes erstes Spiel, man leistete sich nur wenige Fehler und konnte Fehler des Gegners konsequent bestrafen. Man leistete sich auf keiner Lane gravierende Schwächen, sodass Spiel 1 nach Münster ging und man so mit Rückenwind in die zweite Partie gehen konnte.

Zu Beginn des zweiten Spiels, tauschte Mainz einen Spieler aus. Der bisherige Toplaner „iTzLeviosaa“ musste auf die Ersatzbank wandern, dafür rutschte der bisherige Jungler „SoloQ Gambling“ auf die Toplane. Neu im Spiel war „IckeHüftgold“ im Jungle. Der Draft sah dementsprechend auch anders aus, man sah einen Trundle im Jungle, einen Ornn auf der Toplane und Swain in der Mitte. Das Early Game ging komplett an den Münsteranern vorbei. Man gab einen Doublekill an den Trundle und Simmrox verlor in der Mitte sehr früh beide Summonerspells. Die Folge war, dass die Midlane von Mainz fokussiert wurde und Simmrox mit seinem Xerath komplett rausgenommen wurde.  Münster hingegen nutzte nun die Ressourcen in der Botlane und es gelang, den eigenen ADC, Jinx, mit Gold zu versorgen und dort einen Vorsprung auf die gegnerische Sivir aufzubauen. Es entwickelte sich ein wirklich spannendes Spiel, welches lange auf Messers Schneide stand und in beide Richtungen kippen konnte, wobei diesmal auch beide Seiten ihre Fehler machten. Schlussendlich war ein Teamfight entscheidend für den Ausgang des Spiels. Vraccás konnte mit der Full Build Jinx den Fight entscheiden, indem er sich einen Quadrakill sicherte und als letzter Überlebender des Teamfights das Game alleine beenden konnte.

GG WP nach Mainz!

Damit konnte sich Münster den wichtigen Sieg gegen das Team aus Mainz holen und die Tabellenspitze mit nun 12 Punkten übernehmen. Es geht nun an diesem Wochenende weiter und das Ziel ist es nun, die Tabellenspitze zu verteidigen!

 

Münster University Esports : Still the Mainz     2:0

 

PS: Wir streamen nun auch unsere Games auf unserem Twitch Kanal, sofern es uns erlaubt wird. Wenn ihr also mal ein Spiel live sehen wollt, schaltet gerne ein. Sogar inklusive Kommentatoren.

https://www.twitch.tv/muensteruniversityesports

 

 

Autor: BeatTheMonster

Leave a Reply

Twitter
ONLINE
All streamers are currently offline.
OFFLINE
Twitch logo
superdaN1_
Offline
Twitch logo
domsend_
Offline
Twitch logo
TheVraccas
Offline